Ankunft in White River

Gelandet in Johannesburg und direkt hinters Steuer auf dem Weg nach White River

Von Johannesburg nach White River

 

Gegen 7 Uhr sind wir in Johannesburg angekommen. Unseren Mietwagen haben wir bei Budget gebucht und einen weißen VW Jetta bekommen. Nach dem langen Flug haben wir uns beim Fahren relativ schnell abgewechselt. Generell war die Fahrt bis auf ein paar Raser sehr entspannt. Linksverkehr ist mit Automatikwagen vollkommen in Ordnung.

 

Unterkunft: White House Lodge

 

Die Lodge lag mitten im Nirgendwo und das Haus  war auch richtig schön. Es gab einen riesigen Garten, einen Pool und alles, was man sonst noch braucht.

 

Nach einer Runde Schlaf am Pool sind wir dann ins “Da Loose Mongoose”. Klasse Laden mit lecker Essen, Wein und Windhoek-Bier brewed in Namibia with the Reinheitsgebot. Der erste Abend war ziemlich kurz, da es ziemlich früh dunkel wird und wir total platt waren. Die Nacht war bitterkalt - selbst im Zimmer haben wir ordentliche gefroren - damit hatte ich so nicht gerechnet. Trotzdem sind wir morgens raus und haben unseren ersten südafrikanischen Sonnenaufgang bestaunt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0